Datenschutz-Bestimmungen

Verwalter personenbezogener Daten
3Dsimo s.r.o. ist im Büro Kaprova 42/14, Staré Město, 110 00 Praha, Firmen-Identifikationsnummer 02647796 registriert, eingetragen im Handelsregister des Stadtgerichts in Prag, Abschnitt B, Einlage 8573, als Datenverwalter verarbeitet Ihre persönliche Daten.

Von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten
Wir verarbeiten von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten.
Wenn Sie bei uns Waren oder Dienstleistungen bestellen, benötigen wir die im Bestellprozess als obligatorisch bezeichneten Angaben (insbesondere Vor- und Nachname, Lieferanschrift). Ohne diese Informationen könnten wir die Ware nicht liefern. Zum Zwecke des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen benötigen wir außerdem Ihre E-Mail-Adresse, an die wir die Auftragsbestätigung senden, die als Bestätigung des Abschlusses des Kaufvertrages dient, sowie eine Kopie der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Reklamationen Politik.
Sie können bei der Bestellung von Waren oder Dienstleistungen auch optionale Informationen eingeben. Diese Informationen helfen uns, den abgeschlossenen Kaufvertrag effizienter durchzuführen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Telefonnummer angeben, können wir Ihnen eine Benachrichtigung über die Warenlieferung usw. zusenden. Die Angabe optionaler Informationen ist freiwillig.
Nach der Zustellung der Ware erhalten Sie ggf. eine E-Mail-Nachricht mit der Aufforderung, die gekaufte Ware zu bewerten.
Wenn Sie uns per Kontaktformular kontaktieren oder uns eine Nachricht zukommen lassen, verarbeiten wir auch Ihre in einer solchen Kommunikation angegebenen personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten, die nicht direkt von Ihnen bezogen wurden
Im Rahmen gemeinsamer Marketingaktionen mit unseren Geschäftspartnern sind wir berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten und ggf. zu Kampagnenzwecken bzw. zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung zu kombinieren.
Für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, werden wir Sie vorab informieren, auch über die Identität dieses Dritten. Wenn uns jemand Ihre personenbezogenen Daten mitteilt, müssen Sie ebenfalls informiert werden.
Personenbezogene Daten von Dritten, die von Ihnen bereitgestellt werden
Für den Fall, dass Sie uns personenbezogene Daten Dritter zur Verfügung stellen, sind Sie verpflichtet, die betroffene Person zu informieren und ihre Einwilligung zu dieser Datenschutzerklärung einzuholen.
Personenbezogene Daten werden automatisch verarbeitet
Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir möglicherweise bestimmte Informationen wie IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Website, Informationen über Ihren Internetbrowser, Betriebssystem oder Spracheinstellungen. Wir können auch Informationen über Ihr Verhalten auf unserer Website verarbeiten, wie zum Beispiel geöffnete Links oder angezeigte Waren. Die Details Ihres Verhaltens im Web werden zum maximalen Schutz Ihrer Privatsphäre anonymisiert, daher können wir sie nicht einer bestimmten Person zuordnen.
Cookies
Wir verarbeiten Cookies automatisch. Dies geschieht durch Google Analytics, das Ihre personenbezogenen Daten anonymisiert. Das bedeutet, dass die Cookies nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden können.
Daher können wir (selbst wenn wir wollten) das Verhalten eines bestimmten Benutzers auf unserer Website nicht überwachen. Beim Einkauf auf 3Dsimo.com ist Ihnen maximale Anonymität gewährleistet.

Ihre personenbezogenen Daten werden aus folgenden Gründen verarbeitet:
• Einkauf von Waren und Dienstleistungen: Der primäre Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten ist der ordnungsgemäße Versand und die Zustellung Ihrer Bestellung. Im Falle eines Problems wissen wir anhand der von Ihnen angegebenen Daten, an wen wir uns wenden können.
• Kundenbetreuung: Wenn Sie sich mit einer Frage/einem Anliegen an uns wenden, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um diese zu beantworten/zu lösen. Die Daten können in bestimmten Fällen an Dritte (z.B. Versandunternehmen) weitergegeben werden.
• Elektronisches Marketing: Werbemitteilungen per E-Mail werden Ihnen mit Ihrer Zustimmung zugesandt.
• Verbesserung der Dienstleistungen: Dank der Historie Ihrer Bestellungen und Ihres Verhaltens auf der Website können wir relevante Waren anbieten (z. B. Zubehör zum gekauften Produkt). Daher zeigen wir solche Produkte an, die nur für Sie bestimmt sind und Ihren Bedürfnissen und Interessen entsprechen. Um Web-Features zu optimieren, können wir auch Tools zum Testen verschiedener Varianten (A/B-Testing) wie Google Analytics, Facebook Analytics etc.
• Geltendmachung von Rechten und Rechtsansprüchen und Einsichtnahme durch Behörden: Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um unsere Rechte und Rechtsansprüche geltend zu machen (z.B. bei einer überfälligen Rechnung auf Ihren Namen). Wir können Ihre Daten auch für Kontrollen durch Behörden und andere schwerwiegende Gründe verarbeiten.

Vertragsschluss und Vertragserfüllung
Ein Großteil Ihrer personenbezogenen Daten wird von uns benötigt, um den Kaufvertrag oder einen anderen Vertrag über Waren und Dienstleistungen, die Sie erwerben möchten, abzuschließen. Nach Vertragsschluss verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die gekauften Waren ordnungsgemäß zu liefern oder die erworbenen Dienstleistungen zu erbringen. Wir verarbeiten insbesondere Rechnungs- und Lieferdaten auf den oben genannten Rechtsgrundlagen.
Berechtigtes Interesse
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten auch, um Ihnen die relevanten Inhalte bereitzustellen, die für Sie von Interesse sein könnten. Auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeiten wir bestimmte personenbezogene Daten, die automatisiert verarbeitet werden, sowie Cookies.
Aus denselben Rechtsgründen können wir Ihnen auch E-Mails und Textnachrichten zusenden.
Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten aus diesen Rechtsgründen verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung (siehe Kontakt) auf unserer Website zu widersprechen.
Zustimmung
Zum Zwecke des E-Mail-Marketings verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Einwilligung. Wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen und Sie unser Kunde sind, können wir Ihnen auch ohne Ihre Einwilligung kommerzielle Mitteilungen zusenden. In jedem Fall haben Sie das Recht, eine solche Marketingkommunikation einfach über unseren Kontakt zu verbieten
Wenn Sie in die Verarbeitung personenbezogener Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, diese jederzeit über unser Kontaktformular (siehe Kontakt) zu widerrufen.

Ihre personenbezogenen Daten werden in folgenden Fällen an Dritte weitergegeben:
Warenlieferung: Der von Ihnen gewählte Spediteur kann die bestellte Ware nicht liefern, es sei denn, wir übermitteln Ihnen die Informationen, wohin und an wen die Ware geliefert werden soll. Diese Daten werden wie in der Bestellung angegeben an den Spediteur übermittelt. Zu diesen Daten gehören insbesondere Ihr Vor- und Nachname, die Lieferadresse, die Telefonnummer, unter der der Spediteur Sie kontaktieren kann, und ggf. der bei der Lieferung zu zahlende Betrag. Der Spediteur ist nur berechtigt, die von uns übermittelten personenbezogenen Daten zum Zwecke der Zustellung zu verarbeiten; der Beförderer muss die personenbezogenen Daten danach unverzüglich löschen.
Zahlungskarten: Unser Unternehmen verfügt nicht über die Daten der von Ihnen verwendeten Zahlungskarten. Die Daten Ihrer Zahlungskarten sind nur dem sicheren Zahlungsgateway und der entsprechenden Bank zugänglich. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Zahlungsgateway auf Stripe.com im Abschnitt Datenschutzrichtlinie.
Zahlung über PayPal: Sie können Ihre Bestellung auch mit PayPal bezahlen. Weitere Informationen zu deren Datenschutzrichtlinien finden Sie hier.
"• Warenbestellung: Unser Shop wird durch die Bestellplattform snipcart betrieben, weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie im Abschnitt Nutzungsbedingungen, Teil Datenschutz.
Öffentliche Behörden: Für den Fall, dass wir unsere Rechte durchsetzen, können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte (z. B. einen Rechtsanwalt) weitergegeben werden. Wenn wir gesetzlich oder auf Anfrage einer Behörde (z. B. der tschechischen Polizei) verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln, müssen wir dies tun.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und uns.
Beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung, werden Ihre personenbezogenen Daten im Allgemeinen 7 Jahre lang oder bis zum Widerruf der Einwilligung verarbeitet.
Bitte beachten Sie, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten, die zur ordnungsgemäßen Leistungserbringung oder zur Erfüllung all unserer Pflichten, die sich entweder aus dem Vertrag zwischen uns oder aus allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften ergeben, erforderlich sind, unabhängig davon, ob Sie Ihre Einwilligung für den gesetzten Zeitraum erteilt haben in den einschlägigen Rechtsvorschriften und deren Einhaltung (zB Steuerunterlagen müssen mindestens 10 Jahre lang bearbeitet werden).

Ihre persönlichen Daten sind bei uns sicher. Wir haben angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um unbefugten Zugriff und Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern.
Bei 3Dsimo sind wir um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besorgt. Daher überprüfen und verbessern wir regelmäßig unsere Sicherheit. Die gesamte Kommunikation zwischen Ihrem Gerät und unseren Webservern ist verschlüsselt.
Wir versuchen, solche Sicherheitsmaßnahmen zu verwenden, die nach dem Stand der Technik ausreichende Sicherheit bieten. Die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig aktualisiert.

Unser Online-Shop ist nicht für Kinder unter 16 Jahren bestimmt. Personen unter 16 Jahren dürfen unseren Online-Shop nur mit Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten nutzen.

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie insbesondere das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, das Recht auf Berichtigung oder Ergänzung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Erhebung Einspruch oder Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, das Recht, die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht, über eine Verletzung der Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden und gemäß unter bestimmten Bedingungen das Recht auf Löschung bestimmter personenbezogener Daten, die wir über Sie verarbeiten („Recht auf Vergessenwerden“).
Änderungen und Ergänzungen
Sie können uns über unser Kontaktformular kontaktieren.
Korrektur
Falls Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten falsch verarbeitet wurden, können Sie uns über das Kontaktformular kontaktieren. Es wird für Sie schneller und besser sein, die persönlichen Daten in Ihrem Benutzerprofil selbst zu korrigieren.
Zugriff (Portabilität)
Sie können uns bitten, Ihnen über dieses Kontaktformular eine Übersicht über die personenbezogenen Daten zuzusenden.
Sie haben außerdem das Recht, auf folgende Informationen zu Ihren personenbezogenen Daten zuzugreifen:
• Was sind die Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?
• Was sind die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten
• Wer ist außer Ihnen der Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten?
• Was ist die geplante Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
• ob Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten oder auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung haben
• Informationen über die Herkunft der personenbezogenen Daten, falls wir diese nicht von Ihnen erhalten haben
Streichung
Sie können auch die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen (dies gilt nicht für Daten in Dokumenten, die einer gesetzlichen Archivierungspflicht unterliegen (zB Rechnungen oder Gutschriften). Falls wir Ihre personenbezogenen Daten zur Ermittlung, Ausführung oder um unsere Rechtsansprüche zu verteidigen, kann Ihr Antrag abgelehnt werden (zB wenn wir eine überfällige Rechnung auf Ihren Namen haben oder ein Reklamationsverfahren läuft).
Bitte beachten Sie, dass die wesentlichen Daten Ihrer Zahlungskarte von unserem Unternehmen nicht gespeichert werden; sie werden im Zahlungsgateway gespeichert. Daher können wir diese Daten nicht löschen; Sie müssen sich an das Zahlungsgateway wenden, das die Zahlung vermittelt hat.
Sie haben in folgenden Fällen ein Recht auf Löschung von Daten:
A. Die personenbezogenen Daten werden für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht benötigt
B. Sie haben Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen und es besteht keine weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
C. Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten eingelegt und sind der Meinung, dass nach Prüfung Ihres Widerspruchs deutlich wird, dass Ihr Interesse an der jeweiligen Situation gegenüber unserem überwiegt
D. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet
e. Die Löschpflicht wird durch eine besondere gesetzliche Regelung geregelt
F. Die personenbezogenen Daten betreffen eine Person unter 16
Sie können Sie direkt über das Kontaktformular geltend machen.
Einspruch erheben
Bestimmte personenbezogene Daten werden aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeitet (siehe Abschnitt „Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten“). Sie haben das Recht, bei Vorliegen konkreter Gründe Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten einzulegen. Der Widerspruch kann über das Kontaktformular erfolgen.
Einschränkung der Verarbeitung
Falls (a) Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten, (b) Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, (c) wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für die Verarbeitungszwecke benötigen, sie jedoch zur Feststellung, Durchsetzung oder Verteidigung Ihrer Rechtsansprüche erforderlich sind Ansprüche geltend gemacht haben oder (d) Sie gemäß vorstehendem Absatz Widerspruch eingelegt haben, haben Sie das Recht, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken.
In solchen Fällen dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung verarbeiten (außer zur Speicherung oder Sicherung der betreffenden personenbezogenen Daten).
Einreichen einer Beschwerde
Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen. Wir würden uns jedoch freuen, wenn Sie sich zuerst an uns wenden und wir versuchen können, Ihr Anliegen zu lösen. Sie können uns jederzeit ganz einfach über unser Kontaktformular erreichen
Diese Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten einschließlich ihrer Teile gilt ab dem 1. Januar 2018 und ist in elektronischer Form unter www.3Dsimo.com verfügbar.

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben?

Kontaktieren Sie uns